AGB

Stand und gültig ab: 01. Januar 2017 ab 11.15 Uhr

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand und gültig ab: 01. Januar 2017

 

1.                  Geltungsbereich

Unsere Allgemeinem Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen die schriftlich, mit E-Mail, telefonisch, mündlich im Ladengeschäft oder über den Online Shop bei Klaus Manzke, GM-Puppenstuben, Tulpenweg 1, 87767 Niederrieden, nachfolgend als GM bezeichnet, getätigt werden.

Alle Lieferungen und Leistungen, die durch GM erbracht werden, erfolgen nur auf der Grundlage der AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichungen sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

Die AGB gelten nur für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

2.                  Vertrag

Unsere Angebote aus Katalogen und dem Internet sind ausdrücklich freibleibend. Mit der Bestellung (mündlich, schriftlich, mit E-Mail, telefonisch oder über den Internet Shop) gibt der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot für die von ihm angegebenen Artikel ab. Die automatische Zugangsbestätigung für Ihre Bestellung im Internet Shop stellt keine Vertragsannahme dar sondern bestätigt Ihnen, dass die Bestellung eingegangen ist und bearbeitet wird. Die Annahme erfolgt entweder durch eine gesonderte Auftragsbestätigung mit Angabe der Lieferzeitoder durch Zusendung der bestellten Artikel innerhalb der Lieferfrist von 18 Arbeitstagen.

 

Es ist möglich, dass wir vor Lieferung der Waren von einer Auskunftei (Inkassobüro) eine Wirtschaftsauskunft einholen und diese bei uns speichern. Hiervon möchten wir Sie informieren, um der Benachrichtigungspflicht nach dem Bundesdatenschutzgesetz nachzukommen. Wenn Sie Auskünfte oder Fragen zur Nutzung der Prüfung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir behalten uns vor, ohne Angabe von Gründen Aufträge abzulehnen.

3.                  Lieferung und Preise

Stellt GM nach Eingang der Bestellung fest, dass die bestellten Artikel nicht mehr bei GM lieferbar sind, behalten wir uns das Recht vor, von dem Vertrag zurückzutreten. Evtl. geleistete Zahlungen werden wir unverzüglich zurückerstatten.

Es ist im Rahmen des Abverkaufes möglich, daß der Internetshop nicht den aktuellen Bestand aufweist, bitte haben Sie Verständnis hierfür, auf Wunsch verständigen wir Sie entsprechend. Bitte beachten: Wir liefern im Rahmen des Abverkaufes die noch im Lager befindlichen Artikel, auch RESTMENGEN! Wenn Sie dies nicht wünschen, bitte bei Mitteilungen einen entsprechenden Hinweis anbringen oder uns mit Mail verständigen.

Versandkosten immer 5,95 Euro, auch wenn wir nicht alles liefern können.

Bei Bestellungen unter 30,00 Euro (brutto, ohne Rabatt) berechnen wir 7,95 Euro (einschließlich Mindermengenzuschlag von 3,00 Euro) und Sie erhalten hier eine Vorausrechnung! Bitte haben Sie Verständnis hierfür, der Aufwand für Minibestellung ist einfach zu hoch und wir würden hier mit Verlust verkaufen.

 

Alle Preise sind, soweit nicht besonders vermerkt, in Euro angegeben. Die Preise enthalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer ohne Versand/Verpackungskosten, Ausnahmen sind in der Preisliste angegeben. Die Preise gelten für eine Lieferung innerhalb Deutschlands. Es gelten die am Tag der Bestellung gültigen Preise. Preisänderungen und Irrtum bleiben vorbehalten. Bei Lieferungen in das Ausland gelten die Preise bis zur Grenze Deutschland, Zollgebühren usw. sind vom Empfänger zu tragen.

       

Bei Puppenhäusern fragen Sie bitte nach den Versandkosten!

 

Wird Ihre Bestellung in mehrere Lieferungen aufgeteilt, werden Versandkosten nur einmal berechnet.

 

Bei Kauf im Ladengeschäft gelten die dort angegebenen Preise.

 

4.                  Versandkosten

Wir haben für die Entsorgung der Verpackung einen entsprechenden Vertrag gem. der Verpackungsverordnung abgeschlossen, die Kosten hierfür sind ín der Versandkostenpauschale enthalten.

Die Versand/Verpackungskosten betragen für eine Lieferung innerhalb Deutschlands im Rahmen unseres aktuellen Abverkaufes/Lagerräumung generell für

 

ALLE Bestellungen  ab 30,01 Euro               5,95 Euro.

Bei Bestellungen unter 30,00 Euro (brutto, ohne Rabatt) berechnen wir 7,95 Euro (einschließlich Mindermengenzuschlag von 3,00 Euro) und Sie erhalten hier eine Vorausrechnung!

Puppenhäuser bitte anfragen!

 

Wurden Teillieferungen von uns vorgenommen, wird die Versandkostenpauschale nur einmalig erhoben. Bei Teillieferungen auf Veranlassung des Bestellers sowie bei gewünschten Eilsendungen wird ein Zuschlag in Höhe der Mehrkosten gegenüber der üblichen Versandart erhoben.

Bei Lieferungen in das Ausland werden die tatsächlichen Portokosten in Rechnung gestellt.  Die Portokosten richten sich nach verschiedenen Zonen und Gewicht. Bitte fragen Sie uns, in welcher Höhe Sie die Portokosten übernehmen müssen! Bezahlung nur mit Vorauskasse, PayPal  möglich.

5.      Verpackungsverordnung 

Wir haben gem. der Verpackungsverordnung einen Vertrag mit einem Entsorgungsunternehmen abgeschlossen und Sie können die Verpackung bei einer Sammelstation oder gem. der Regelung Ihrer zuständigen Entsorgungsunternehmen entsorgen. Wir nennen Ihnen gerne eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Setzen Sie sich bitte dann mit uns in Verbindung. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

6.         Zahlungsbedingungen

Lieferung erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorauskasse, PayPal oder mit Bankeinzug. Im Rahmen des Abverkaufes liefern wir generell nur an uns bereits bekannte Kunden auf Rechnung, ansonsten erhalten Sie eine Vorausrechnung. Bei Bezahlung auf Rechnung holen wir grundsätzlich eine Bonitätsauskunft (in der Regel bei der Schufa) ein und speichern diese bei uns. Die Vorschriften des Datenschutzes werden hierbei beachtet. Bei Vorauskasse wird ein evtl. Guthaben (z.B. durch nicht vorrätige Waren) unverzüglich wieder erstattet. Wir behalten uns vor, Beträge über 200 Euro mit Vorauskasse anzufordern (statt Bankeinzug oder Rechnung!)

Werden Lastschriften aus Verschulden des Kunden oder wegen unberechtigten Widerspruchs nicht eingelöst, müssen wir den zusätzlichen Arbeitsaufwand neben den Gebühren der Bank mit 8,00 Euro berechnen. Unberechtigt ist der Widerspruch auch dann, wenn bei der Lieferung ein Artikel fehlerhaft ist, fehlt oder falsch geliefert wurde.

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung oder Rücksendung des Paketes durch DHL nachdem es trotz Benachrichtigung durch den Zusteller von der Postfiliale nicht abgeholt wurde oder eine Rücksendung durch DHL wegen Unzustellbarkeit (z.B. falsche Adressenangabe durch den Besteller) berechnen wir die entstandenen Kosten, mindestens jedoch 8.00 Euro. Unser Recht auf Erfüllung des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt. Es bleibt Ihnen überlassen nachzuweisen, dass die Bearbeitungsgebühren im Einzelfall niedriger waren.

  Lieferungen in das Ausland sind ausschließlich gegen Vorauskasse, PayPal möglich.

             

7.      Mahnung

Sollte es doch einmal bedauerlicherweise notwendig sein, einen säumigen Zahler zu mahnen, müssen wir Mahnkosten für  j e d e  (auch unser erstes Mahnschreiben) Mahnung in Höhe von 8,00 Euro sowie Verzugszinsen (8% über dem Diskontsatz der Europäischen Zentralbank, mindestens jedoch 11%) berechnen. Nach unserer ersten Erinnerung/Mahnung geben wir grundsätzlich die erforderlichen Daten an ein Inkassobüro ab, welches die weitere Geltendmachung unserer Forderung übernimmt. Dies ist mit weiteren Kosten (Mahngebühren des Inkassobüros) für Sie verbunden. Im Falle eines Mahnverfahrens werden die erforderlichen Daten unserem beauftragten Inkassobüro mitgeteilt.

 

8.          Lieferfristen

Im Rahmen des Abverkaufes liefern wir nur die bei uns im Lager befindlichen Artikel, es werden keine Nachlieferungen vorgenommen. Wir liefern möglichst umgehend, aufgrund der Nachfrage müssen Sie jedoch mit etwas Lieferzeit rechnen. Ein Anspruch auf vollständige Auslieferung Ihrer Bestellung besteht verständlicherweise nicht.

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Käufers. Wir versenden unsere Pakete mit der Deutschen Post –DHL-, sie sind gegen Verlust ohne Aufpreis für Sie versichert.

 

 

 

9.          Beanstandungen

Wir sind bemüht, Mängel erst gar nicht aufkommen zu lassen. Nachdem aber überall Menschen arbeiten, lässt sich dies nicht immer ganz vermeiden. Fehlmengen müssen Sie spätestens am Tag nach Erhalt der Lieferung reklamieren. Qualitätsmängel sind innerhalb von 7 Tagen nach dem Empfang schriftlich mitzuteilen, bei berechtigten Beanstandungen erhalten Sie Ersatz, auch wird das Porto für eine evtl. Rücksendung erstattet. Ob Sie Ersatz erhalten oder Ihnen der Warenwert erstattet wird, bleibt GM überlassen. Außer den Portokosten für die Rücksendung werden jedoch weitere Ansprüche nicht ersetzt und hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Die Frist für die Reklamation gilt auch für die Bausätze der Puppenhäuser, bitte kontrollieren Sie nach dem Empfang sofort die Vollständigkeit. Spätere Reklamationen, dass z.B. Bauteile fehlen, können wir nicht anerkennen.

Bitte senden Sie Ware erst nach Rücksprache mit uns zurück! Sonst nehmen wir die Ware nicht an, insbesondere wenn sie unfrei zurückgesandt wird. Bei Transportschäden müssen Sie sofort beim Paketzusteller und der Post reklamieren, sonst ist kein Ersatz möglich.

 

10.        Rücknahme von Waren

Einige Firmen haben sich –geringfügige- Designänderungen vorbehalten. Wir liefern immer, wie vom Lieferanten bezogen, einen Einfluss auf die Änderungen haben wir nicht, wir werden auch nicht immer hiervon verständigt. Solche Artikel nehmen wir bei Nichtgefallen innerhalb von 14 Tagen zurück. Für die Rücknahme gelten die allgemeinen gesetzlichen Bedingungen (wie nachfolgend). Die Abbildungen in den Katalogen sind daher gelegentlich nicht ganz identisch mit dem gelieferten Artikel.

 

ACHTUNG: Bei Möbeln, welche z.B. handbemalt sind oder in nussbaum, mahagonifarben usw. geliefert werden, können bei verschiedenen Lieferungen FARBABWEICHUNGEN vorkommen. Auch können z. B. Bezugsstoffe ein anderes Design aufweisen. Bestellen Sie daher Zimmer immer komplett, bei Nachlieferungen können wir keinerlei Garantie für gleiche Farben oder Design von Stoffen übernehmen! Farbabweichungen sind kein Reklamationsgrund! Dies gilt sinngemäß auch für TAPETEN, hier können bei verschiedenen Lieferungen Farbabweichungen auftreten! Bestellen Sie daher immer Ihren Bedarf komplett!

 

Widerrufsrecht.

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Klaus Manzke, GM-Puppenstuben, Tulpenweg 1, 87767 Niederrieden, Tel. 08335-986992,

Fax: 08335-986991, E-Mail: info@gm-puppenstuben.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

                                                            

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Eine Bitte:

Nehmen Sie vor der Rücksendung der Waren mit uns –Tel. 08335-986992-, , oder schriftlich, mit E-Mail Kontakt auf. Unfrei zugesandte Pakete nehmen wir nicht an.

 

DATENSCHUTZ

 

Ihre Angaben zur Lieferadresse und Bezahlung werden von uns gespeichert und nur für unsere Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte. erfolgt nicht!  Sollte eine Bonitätsauskunft eingeholt worden sein, wird das Ergebnis bei uns vermerkt. Im Falle einer Mahnung werden von uns die erforderlichen Daten an das beauftragte Inkassounternehmen übermittelt. Sollten z.B. Puppenhäuser direkt vom Lieferanten an Sie geliefert werden, erhält der Lieferant von uns die Adressdaten mit der Auflage, diese nur für diesen Versand zu verwenden. Wir informieren Sie gerne über die bei uns von Ihnen gespeicherten Daten. Es werden die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) beachtet. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Wenn wir die Daten zur Zahlungsweise im Lastschriftverfahren nach Abwicklung des Auftrages löschen sollen, teilen Sie uns das Bitte gesondert mit!

 

11.       Haftung

GM haftet nur für Schäden, die durch Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit entstanden sind. Im Übrigen wird jede Haftung ausgeschlossen.

 

12.        Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

13.       Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

            Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Sollten Passagen der AGB nicht dem geltenden Recht entsprechen, bleiben die übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Die unwirksamen Regelungen werden durch die geltende gesetzliche Regelung ersetzt.

 

Hinweis:     Miniaturen und Puppen hierzu sind kein Kinderspielzeug und daher für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

             Dies gilt nicht für die z.B. als Kinderspielzeug angebotenen Puppen oder Spiel-Puppenstuben, die

             ausdrücklich als für Kinder geeignet bezeichnet wurden.

 

Klaus Manzke, Tulpenweg 1, 87767 Niederrieden, Tel. 08335-986992, Fax 08335-986991

Mail: info@gm-puppenstuben.de

 

St.Nr. DE für K.Manzke noch nicht zugeteilt

Zuletzt angesehen